Parkieren

Mobilität
Parkieren

Die Bewirtschaftung der öffentlichen Parkplätze war per 1. Februar 2024 vorgesehen.

Aufgrund von Produktionsengpässen und Lieferverzögerungen können die erforderlichen Park- und Gebührentafeln für die öffentlichen Parkplätze erst im Verlauf des Februars 2024 geliefert werden. Dadurch verzögert sich die Einführung der Gebührenpflicht auf den öffentlichen Parkplätzen der Gemeinde Beromünster um einen Monat. Die Gebührenpflicht wird somit erst per 1. März 2024 eingeführt.

Reglement und Parkierzonenpläne

Reglement über die Gebühren für das Parkieren auf öffentlichem Grund

Parkierzonenplan Ortsteil Beromünster, Bachheim

Parkierzonenplan Ortsteil Beromünster, Fläcke und Umgebung

Parkierzonenplan Ortsteil Beromünster, Schule und Busbahnhof

Parkierzonenplan Ortsteil Gunzwil-Büel

Parkierzonenplan Ortsteil Gunzwil-Dorf

Parkierzonenplan Ortsteil Neudorf

Parkierzonenplan Ortsteil Schwarzenbach

Die verschiedenen Parkierzonen und Gebühren sind in der Zusammenstellung beschrieben.

Zusammenstellung Parkierzonen und Gebühren

 

Das Wichtigste im Überblick:

Blaue Zone Flecken: kostenloses Parkieren mit Parkscheibe

In der blauen Zone (Kurzzeitparkierzone) gilt an Werktagen zwischen 08.00 und 19.00 Uhr eine beschränkte Parkzeit, welche mit der Parkscheibe geregelt ist.

Auf den weissen Parkfeldern in der blauen Zone gilt eine beschränkte Parkzeit auf max. 30 Minuten. Die Zeiten der Einschränkung sind jeweils signalisiert (Achtung: auch hier ist die Parkscheibe anzubringen!).

Kostenpflichtige Fleckenkarten für das Dauerparkieren und Handwerkerparkkarten werden über ein kostenloses Parkingpay-Konto www.parkingpay.ch oder Parkingpay-App mit Angabe eines Kontrollschildes beantragt und bezahlt. Die Fleckenkarte kann nur von Personen mit gesetzlichem Wohnsitz bzw. von Betrieben mit Geschäftssitz (für Geschäftsfahrzeuge) innerhalb der blauen Zone beantragt werden. Die Karte ist auch auf allen Dauerparkierplätzen der Gemeinde gültig (inkl. Parkplatz Schanz) – Bearbeitungszeit für Bewilligung und Freischaltung 3 Arbeitstage.

Weitere Bestimmungen zur Fleckenkarte finden Sie hier.

 

Dauerparkierplätze: gebührenpflichtiges Parkieren (täglich von 01.00 – 19.00 Uhr)

Bezahlung der Parkgebühr via Smartphone-App (easypark oder ParkingPay) oder TWINT-QR-Code und bei Plätzen mit Parkuhren zusätzlich mit Bargeld möglich.

Nicht übertragbare Dauerparkkarten werden über ein kostenloses Parkingpay-Konto www.parkingpay.ch oder Parkingpay-App mit Angabe eines Kontrollschildes bezogen und bezahlt – keine Bearbeitungszeit nötig.

Übertragbare Dauerparkkarten können nur am Schalter der Gemeindeverwaltung und nur in Papierform gegen sofortige Bezahlung bezogen werden. Diese werden auf ein Kalenderjahr oder jeweils auf ein Monatsende ausgestellt. Sie können unabhängig vom Kontrollschild für Motorfahrzeuge und Anhänger (ohne Lastwagen Gesellschaftswagen) genutzt und an eine andere Person weitergegeben werden. Der Bezug ist nur während den Schalteröffnungszeiten möglich.

Bestimmungen zur Dauerparkkarte finden Sie hier.

Dauerparkkarten, digital oder in Papierform sind auf allen Dauerperkierplätzen der Gemeinde und in der Spezialparkierzone Schanz gültig.

 

Spezialparkierzonen: gebührenpflichtiges Parkieren (täglich von 01.00 – 19.00 Uhr)

Bezahlung der Parkgebühr via Smartphone-App (easypark oder ParkingPay) oder TWINT-QR-Code.

Parkieren nur ausserhalb der Schulzeiten möglich. Die Dauerparkkarten sind auf diesen Plätzen nicht gültig (ausgenommen Parkplatz Schanz).

 

Parkingpay: www.parkingpay.ch, Hotline 0848 330 555 / info@parkingpay.ch

Mit der Registrierung bei ParkingPay können einerseits die Flecken- und Handwerkerkarten sowie nicht übertragbare Dauerparkkarten beantragt bzw. bezogen und bezahlt und andererseis die entsprechende App auf Google Playstore oder App Store heruntergeladen werden. Die Registrierung des Fahrzeugs erfolgt kostenlos.

Es werden keine physischen Parkkarten ausgestellt, das Deponieren der Parkbewilligung im Fahrzeug fällt weg, da mit dem Kauf bei Parkingpay die Autonummer registriert und die Parkbewilligung digital hinterlegt wird.

Das einmalige Registrieren lohnt sich dabei auf jeden Fall, kann die App ebenso für die Bezahlung von Parkgebühren bei praktisch allen umliegenden Gemeinden und Städten genutzt werden.

 

Bewilligung für Dauerparkkarte
Zentrale Dienste

Sind Sie nicht fündig geworden? Kein Problem, mit der Suche kommen Sie ganz einfach zu Ihrem Ziel...

 

Kontakt

Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster

041 932 14 14
E-Mail

Öffnungszeiten

MO - DI / DO - FR 08:00 - 11:45 14:00 - 17:00
MI 08:00 - 11:45

Auf telefonische Vereinbarung sind wir auch gerne ausserhalb der Öffnungszeiten für Sie da.

 

© 2023 Gemeinde Beromünster, alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".