HOME | Gemeinde Beromünster E-mail Drucken

Translator


Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster
Tel. 041 932 14 14
Fax 041 932 14 19
E-mail

Öffnungszeiten
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

31.10.2011 Konzert auf dem Bauernhof, DI 08.11.2011 / 1. Konze...
vom 03.11.11 - 10:34:49

Konzerte auf dem Bauernhof

 

Zwei Konzerte der Musikschule Michelsamt finden am Dienstag, 8. November 2011 um 18.00 Uhr und um 19.30 Uhr auf dem Bauernhof statt, genauer gesagt auf dem Bauernhof von Bauer Fritz, Diegenstal.

Gute Konzerträume sind gesucht, eher rar gesät und vor allem wenn sie gut sind, sind sie schnell einmal reserviert. Die Musikschule Michelsamt macht aus der Not eine Tugend und hat sich etwas ganz Spezielles ausgedacht. Die MusikschülerInnen packen ihre Instrumente ein, nehmen einen Koffer voller Lieder und Musikstücke mit und marschieren zum Bauer Fritz, um dort nicht nur ein, sondern sogar zwei Konzerte aufzuführen.

Der Bauernhof in Diegistal ist mit seinen Specie-Rara Tieren bereits ein täglich stattfindendes Konzert. Die Specie-Rara Tiere sind, wie der Name schon sagt, rar und nicht auf jedem Bauernhof anzutreffen. Vom Morgen bis am Abend machen sich die muhenden Highland Cattles, die grunzenden Wollschweine, die gackernden Spitzhaubenküken, die miauenden Katzen, die schnatternden Zirkusgänse und das jaulende Esel auf sich aufmerksam und veranstalten täglich auch ihre Konzerte.

Die MusikschülerInnen möchten den kleinen und grossen speziellen Tieren in keiner Weise nachstehen. Sie haben sich mit „Tier- und Bauernhofliteratur“ auseinandergesetzt und werden diese für Mensch und Tier spielen. Die zwei Programme enthalten Lieder von summenden Bienen und von zwitschernden Vögeln, Lieder, die Geschichten von Katze und Maus, vom Kuckuck und vom Esel, vom kleinen Pony, vom Tierrennen und von den Hunden Jill und Judy erzählen. Fehlen werden weder Ländler, Polka noch Walzer.

Die typischen Volksmusikinstrumente wie Schwyzerögeli, Blockflöte und Trompete sind vertreten und auch auf einem Bauernhof dürfen moderne Instrumente wie Keyboard Einzug halten. Schlussendlich findet das Konzert auf einem innovativen, vielfältigen und kreativen Bauernhof statt.

Lassen Sie sich die zwei verbindenden Institutionen nicht entgehen und statten der Familie Neuenschwander und den MusikantInnen der Musikschule Michelsamt einen Besuch ab. Das erste Konzert findet am Dienstag, 8. November 2011 um 18.00 Uhr statt, das zweite anschliessend um 19.30 Uhr. Dazu sind Sie recht herzlich eingeladen.

Informationen über den Bauer Fritz unter www.bauer-fritz.ch