HOME | Gemeinde Beromünster E-mail Drucken

Translator


Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster
Tel. 041 932 14 14
Fax 041 932 14 19
E-mail

Öffnungszeiten
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

16.05.2012 FR, 8.06.2012, 19.00 Uhr / SA, 9.6.2012, 19.00 Uhr ...
vom 16.05.12 - 11:47:53

Cäts und Chatze

(C.T.) Bereits zum siebten Mal dürfen die Juventus Singers ein Musical aufführen. «Cäts und Chatze»  wird vom 8.-10. Juni 2012 im Theatersaal Don Bosco in Beromünster aufgeführt. Die  Musikschule Michelsamt sowie Sponsoren ermöglichen die aufwändige Produktion, die unter der Gesamtleitung von Dorothea Egli-Frisch steht.

Eine junge Katzendame zieht in die Stadt und sucht bei den Stadtkatzen Anschluss. Queen, die Chefin der Stadtkatzen fühlt sich konkurrenziert und die Neuankömmlinge Lady sorgt damit bei den dort lebenden Katzen für einigen Aufruhr. Die Streuner und die Stubenkatzen finden die Lady sofort nett, wobei die Landkatzen die Neue mit Skepsis betrachten. Die Landkatzen möchten ihrer Tradition treu bleiben und interessieren sich nur für das Mäusefangen im Stroh. Nur Abraxas ist eine Ausnahme. Er überredet die Landkatzen an der grossen Katzenversammlung teilzunehmen, die von Queen geleitet wird. Nach anfänglicher Skepsis nimmt auch Lady daran teil. Für die Landkatzen wie auch für die Lady gibt es, auf Anweisung der Queen, Plätze nur in den hintersten Reihen.

Im Verlauf der Versammlung und für die Queen völlig unerwartet, beginnen verschiedene Katzen ihre Art zu hinterfragen und das Ganze endet mit einem Aufstand. Die Queen wird gefangen und in einem Käfig eingesperrt. Der philosophische Tiger gibt Gedanken der Selbstbestimmung mit auf den Weg. Die Queen zeigt Reue, wird einsichtig und möchte sich verbessern. Schlussendlich wird Queen befreit und die Katzen wählen Abraxas einstimmig zu ihrem neuen Katzenoberhaupt.

35 Sängerinnen und Sänger der Chöre Juventus Singers ühren das Musical «Cäts und Chatze» auf. Die Initiative stammt von der Chorleiterin Dorothea Frisch-Egli. Text und Musik ist von Patrizia Villliger-Troxler geschrieben, für die Regie, Kostüme und Bühnenbild  ist Barbara Menberg-Henking, die von Elisabeth und Vera Egli und Marianne Muri-Schöpfer unterstützt werden.

Silas  Menberg (Lichtdesign), Konrad Willimann (Sounddesign), Hansjakob Egli (Klavier) und Patricia Flury (Assistenz) sind weitere wichtige Personen, die zum Gelingen der gesamten Aufführung beitragen.

Aus einem anfänglich kleinen Chor der Region Michelsamt mit 12 Kindern dürfen die Juventus Singers heute 36 begeisterte Sängerinnen und Sänger zählen. Die wichtigste Aufgabe ist es, die Jugendlichen für den Gesang zu begeistern und mit Enthusiasmus und Leidenschaft auf ein gemeinsames Ziel hin zu arbeiten. Der kultivierte und schöne Chorklang gepaart mit begeisterter Singfreude wird stets gelobt. Mit «Cäts und Chatze» verwirklicht das Ensemble bereits die siebte Musicalproduktion.

Neben der finanziellen und ideellen Unterstützung der Musikschule Michelsamt haben Hauptsponsoren und Co-Sponsoren den Juventus Singers unter die Arme gegriffen. Herzlichen Dank. Freuen Sie sich auf die drei Aufführungen im Theatersaal Don Bosco in Beromünster, die am Freitag, 8 Juni und am Samstag, 9. Juni jeweils um 19.00 Uhr und am Sonntag, 10. Juni 2012 um 18.00 Uhr stattfinden.