Neue Verordnung Videoüberwachung in der Tiefgarage Oberstufenschulanlage Beromünster

Der Gemeinderat hat die Verordnung über die Videoüberwachung in der Tiefgarage Oberstufenschulanlage Beromünster erlassen. Sie tritt per 21. Januar 2021 in Kraft.

In der Tiefgarage der Sekundarschule, in der die Schüler und Schülerinnen ihre Fahrräder und Mofas parkieren können, kommt es immer wieder zu mutwilligen Sachbeschädigungen. Auch wurden schon Bremsen sabotiert und Räder gelockert, was unbemerkt zu gefährlichen Unfällen führen könnte.

Die Schulleitung hat sich daher entschieden, die Tiefgarage der Sekundarschule im Schulhaus St. Michael II neu während 24 Stunden pro Tag per Video zu überwachen. Die Aufnahmen werden 7 Tage aufbewahrt und danach automatisch gelöscht. Die Videoaufzeichnungen dürfen nur bei Verdacht eines Tatbestandes vom Rektor und Mitgliedern der Bildungskommission zusammen mit der IT-Person der Schule ausgewertet werden.

Bei Erhärtung des Verdachts und einem Vorliegen eines Tatbestandes werden allenfalls die Bilder an die Untersuchungsbehörden ausgehändigt. Der Gemeinderat hat eine entsprechende Verordnung erlassen. Sie ist auf der Gemeindehomepage hier aufgeschaltet.

Sind Sie nicht fündig geworden? Kein Problem, mit der Suche kommen Sie ganz einfach zu Ihrem Ziel...

Kontakt

Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster

041 932 14 14
E-Mail

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:00 13:30 - 17:00
Dienstag 08:00 - 12:00 13:30 - 17:00
Mittwoch 08:00 - 12:00 13:30 - 17:00
Donnerstag 08:00 - 12:00 13:30 - 17:00
Freitag 08:00 - 12:00 13:30 - 17:00

Auf telefonische Vereinbarung sind wir auch gerne ausserhalb der Öffnungszeiten für Sie da.

 

© 2021 Gemeinde Beromünster, alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".