HOME | Gemeinde Beromünster E-mail Drucken

Translator


Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster
Tel. 041 932 14 14
Fax 041 932 14 19
E-mail

Öffnungszeiten
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

10.09.2014 Revision Ortsplanung...
vom 22.10.14 - 12:46:57

Räumliches Entwicklungskonzept (REK) - Zusammen die Zukunft gestalten



Die räumliche Ausdehnung der Gemeinde hat sich durch die Fusion der Ortsteile Beromünster, Gunzwil, Neudorf und Schwarzenbach in den letzten Jahren stark verändert. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit, die einzelnen kommunalen Raumordnungen zu vereinen und gemeinsam eine koordinierte Entwicklung und Stärkung der Gemeinde anzustreben. Dafür wurde ein räumliches Entwicklungskonzept (REK) erstellt, in dem die Rahmenbedingungen sowie die räumlichen und thematischen Entwicklungsschwerpunkte definiert wurden. Die Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Beromünster sind eingeladen, sich im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens zu den vorliegenden Entwürfen zu äussern.


 

Gemeinsam Weichen für die zukünftige Entwicklung stellen

Ungefähr alle 10 Jahre überarbeiten die Gemeinden ihre Bau- und Zonenordnung. Damit verbunden wird eine Standortbestimmung und eine Neuausrichtung für die Zukunft. Die Revision der Bau- und Zonenordnung ist eine Chance, die es zu nutzen gilt. Welche Siedlungsentwicklungen wollen wir? Wie können wir den Verkehr weiterhin bewältigen und die Lebensqualität verbessern? Wie können wir zu unserer Natur und zur Landschaft Sorge tragen?

Für all diese Fragen wollen wir eine Antwort finden. Beromünster will seine Standortqualität als regionaler Wohnschwerpunkt nutzen und eine angemessene Entwicklung fortsetzen. Beromünster soll die vielfältigen Ortsteile in Wert setzen, ihre Identitäten bewahren und gemeinsam als starke Gemeinde auftreten. In diesem Sinne gilt es, eine qualitative Entwicklung anzustreben und Themen wie Siedlung, Verkehr und Landschaft aufeinander abzustimmen. Mit dem räumlichen Entwicklungskonzept (REK) und der Revision der Ortsplanung soll für die angestrebte Entwicklung und Positionierung der Grundstein gelegt werden. Der Gemeinderat freut sich auf eine rege Beteiligung in der Mitwirkung.


 

Orientierung und Mitwirkung – Beromünster mitgestalten - Wirken Sie mit!

Das räumliche Entwicklungskonzept (REK) bildet die Grundlage für den Start der Ortsplanungsrevision. Ein Jahr Arbeit unter Einbezug der Kommissionen liegt hinter uns. Nun sind Sie als Einwohnerinnen und Einwohner am Zug. Nehmen Sie Stellung zur Ortsplanung. Wirken Sie mit.


- Nennen Sie die ihnen wichtigen Punkte, an denen festgehalten werden soll.
- Formulieren Sie auch allfällige Einwände.


 

Verfahren

Alle interessierten Personen und Kreise sind eingeladen, Anregungen zu unterbreiten und Stellungnahmen abzugeben. Diese sind bis am 15. November 2014 schriftlich an den Gemeinderat Beromünster, Fläcke 1, 6215 Beromünster einzureichen. Nutzen Sie dafür den Fragebogen.


Über das Ergebnis des Mitwirkungsverfahrens wird der Gemeinderat in geeigneter Form informieren.


Im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens können keine Einsprachen erhoben werden.


Der Gemeinderat hofft auf eine breite Beteiligung in der Mitwirkung und dankt Ihnen für Ihr Interesse.

 

  

 Einladung Infoveranstaltung 15. Oktober 2014

 Bericht Räumliches Entwicklungskonzept (REK)

 Fragebogen / Antworttalon