HOME | Gemeinde Beromünster E-mail Drucken

Translator


Gemeinde Beromünster
Fläcke 1
6215 Beromünster
Tel. 041 932 14 14
Fax 041 932 14 19
E-mail

Öffnungszeiten
08.00 – 12.00 Uhr
13.30 – 17.00 Uhr

Ministranten Ministrantinnen

 

 

Ministrant sein;
ganz nah dabei sein!


Wer sind wir?

Wir sind Buben und Mädchen aus der Region Schwarzenbach von der vierten Klasse bis neunten Klasse.
Im Moment sind wir eine kleine Schar von neun Ministranten/Ministrantinnen. Der Kurzname für uns ist "Mini" aber wir haben einen "Maxi"- Dienst.

Was machen wir?

Wir Mini's dienen dem Priester während dem Gottesdienst und helfen bei speziellen kirchlichen Anlässen, wie z.B. Erstkommunion, Pfarreifest, Flurprozessionen. Wir bringen die Gaben zum Altar, ziehen das Opfer ein und begleiten den Priester mit den Tortschen (Kerzen). Während des Gottesdienstes sind wir sehr nahe bei Gott. Während der Wandlung können wir das Segnen des Brotes und des Weines miterleben.
Meistens sind am Wochenende 2 - 3 Minis im Einsatz. Am speziellen Festtagen sind wir mehrere, da wir an festlichen Gottesdiensten Weihrauch verwenden.
Die strengste Zeit vom Ministrieren sind die Weihnachtszeit und die Osterzeit. Das sind spezielle Festtage, wo es mehrere Ministranten braucht. Die Liturgie ist an diesen Tagen ganz unterschiedlich und für uns abwechslungsreich.

Proben

Die Mini's treffen sich im Jahr 4-5 Mal. Da wird geübt, Wissenswertes zur Kirche und zum Gottesdienst vermittelt, auch mal gespielt oder gebastelt.
Bei den Proben lernen die Mini's den Dienst richtig zu machen.
Neue Mini's werden in 3-4 Gruppenstunden gut angelernt.
Wir kontrollieren uns gegenseitig durch die "Kirchenmaus". Das Geheimnis der "Kirchenmaus" verraten wir dir in der Probe.

Ausflug

Ende August gehen wir auf einen Ausflug, der vom Kirchenrat und der Seelsorgemitarbeiterin organisiert wird. Dieses Jahr gingen wir auf den Foxtrail in Lenzburg und stürmten das Schloss.

Wir, Miriam und Deborah haben für euch Mini's diese Seite gestaltet.
Im September verabschieden wir uns von der Schar. Wir waren mit Freude dabei.
Wir wünschen euch auch viel Freude am Ministrieren. Bleibt ganz nah dran!

Miriam Ulrich, Deborah Rast